20. Stadtmeisterschaft im Crosslauf und Kreis-Crosslaufmeisterschaften am 27.10.2019

Im Rahmen der 20. offenen Crosslauf-Stadtmeisterschaften durch das Backumer Tal werden die im März ausgefallenen Kreis-Crosslaufmeisterschaften am 27.10.2019 nachgeholt. Die Ausschreibung und der Zeitplan sind unter Veranstaltungen 2019 zu finden. Die Teilnahme am Crosslauf außerhalb der Kreismeisterwertung ist auch für Vereine, die nicht zum FLVW-Kreis 27 gehören und für Hobbyläufer möglich.

Kinderleichtathletik und offene Stadtmeisterschaften 07.09.2019

Beim vierten Durchgang des Kinderleichtathletik-Cups 2019 maßen sechs Vereinsmannschften aus dem Kreis Recklinghausen sowie die jungen Sportler des Kindergartens Sonnenblume sportlich-spielerisch ihre Kräfte. Gleich an vier Wertungsstationen konnten sich die rund 70 Kinder beweisen. Auf dem Programm standen nicht nur ein Sprint über 30 Meter aus verschiedenen Lagen, sondern auch ine Hürden-Pendelstaffel, der Weitwurf und der Hoch-Weitsprung.           Gruppen der Kinderleichtathletik                                                 Gruppenbild LA Spvgg. Herten e.V. Kaum waren die letzten jungen Athleten im Ziel, ging es weiter mit den offenen Stadtmeisterschaften der Jahrgänge U8 bis U14. Bei passendem Wetter und perfekter Organisation hätten die 65 Teilnehmer aus fünf Vereinen keine besseren Bedingungen für ihren Sport vorfinden können. Für den reibungslosen Ablauf der Wettkämpfe sorgte die LA Spvgg. Herten mit einem Aufgebot von Kampfrichtern und Helfern an den einzelnen Stationen. Gleich wir Hertener ergatterten vier Titel. Nick Fabian Herbold (M13) setzte sich über die 75m (10,4 sec.), 800m (2:56,0 min.), im … Weiterlesen

Anja Bergermann ergattert gleich sechs Titel

Das  hat schon eine gewisse Tradition bei der LA Spielvereinigung Herten. Zum 44. mal in Folge richteten wir die Kreis-Seniorenmeisterschaften aus. 63 Teilnehmer aus 15 Kreisvereinen und neun Starter anderer  Leichtathletik-Kreise schnürten ihre Sportschuhe. Die weiteste Anreise hatte Christian Gronau, der aus Nürnberg anreiste. Ein weiterer Sportler kam aus Oldenburg. Die Teilnehmer trafen auf eine vom Verein und den Mitarbeitern vom ZBH Herten sorgfältig präparierte Sportanlage, die, weil weiterhin auf Asche gelaufen werden muss, keine Bestzeiten erwarten lässt. “Dennoch melden die Senioren gerne in Herten, sicherlich auch wegen der besonders familiären Betreuung durch den Verein” meint LA-Spvvg.-Vorsitzender Helmut Gronau. Am Ende dominierte nicht nur zahlenmäßig das Hertener Team, sondern es lieferte mit vier Mehrkampf- und 41 Einzeltiteln auch ein beachtenswertes Ergebnis ab. Anja Bergermann trat nach guter Vorbereitung in sechs Disziplinen an und gewann souverän alle sechs Titel. Christian Gronau sicherte sich vier Titel, Herbert Rusch und Helmut Gronau folgten … Weiterlesen

Brigitte Steinkemper-Lange ist verstorben

Mit Bedauern hören wir, dass unser langjähriges Vereinsmitglied Brigitte Steinkemper-Lange verstorben ist. Mit großem Engagement hat Brigitte über lange Jahre das Redaktionsteam rund um unsere Vereinszeitung „Spikes“ unterstützt und darüber maßgeblich dazu beigetragen, dass die Ausgaben ihre Fortsetzungen fanden. Eine Weiterführung der „Spikes“ ist ohne Brigitte kaum denkbar. Aber auch im Rahmen von überregionalen Meisterschaften unterstützte uns Brigitte als erfahrene Kampfrichterin, so zum Beispiel bei den Deutschen Crosslaufmeisterschaften 2016. Brigitte ist am 04.08.2003 in den Verein eingetreten und hat unsere Farben über lange Jahre als aktive und erfolgreiche Athletin getragen. 2012 erhielt sie deswegen die Vereins-Ehrennadel. Wegen ihrer stets freundlichen und sportlich loyalen Art war Brigitte über all die Jahre eine geschätzte Begleiterin unserer Gemeinschaft. An Brigitte werden wir uns gerne erinnern und ihr Andenken bewahren. Helmut Gronau für Verein und Vorstand

Fit in den Frühling- Trimm Trab ins Grüne mit Kibaz-Abzeichen

Am Sonntag startete LA-Herten in den Frühling. Am Sonntag, 05. Mai fand die jährliche Auftaktveranstaltung “Fit in den Frühling-Trimm Trab ins Grüne” auf der Sportanlage an der Fritz-Erler-Str. und dem angrenzenden Backumer-Tal statt. Verschiedene Läufe wie Nordic-Walking, Ausdauerlauf oder für die “Jüngeren” eine Runde auf der Finnenbahn standen zur Auswahl. Im Anschluss daran folgte für drei- bis sechsjährige Kinder die Kibaz Aktion. Für LA-Herten und dem Partnerkindergarten Sonnenblume war Kibaz die zweite gemeinsame Startveranstaltung in die Freiluftsaison. Selbst die Wetterkapriolen konnten das erfreulich starke Teilnehmerfeld nicht schrecken Kibaz zu erleben. Zum Start fanden sich sich immerhin 150 Teilnehmer ein, von denen 68 Kinder mit ihren Familien die Aktionen des Kinderbewegungs-abzeichen begleiteten. Kibaz steht für Kinder-Bewegungsabzeichen und ist ein Bewegungsangebot, um Kinder spielerisch und ihrem Alter entsprechend für Bewegung , Spiel und Sport im Verein zu begeistern. Verschiedene Bewegungsstationen, die in Form eines Parcours aufgebaut waren, mußten ohne Zeitbegrenzung durchlaufen werden. Im Vordergrund stand dabei das individuelle Können der Kinder. Für die einzelnen Stationen gab es Laufkarten, die an jeder Station abgestempelt wurden. Als Erinnerung erhielt … Weiterlesen

LA Spvgg. Herten, zurück aus dem Trainingscamp in Meppen

Nicht zuletzt weil die durchaus erfolgreiche Saison 2018 auch mit einer Vorbereitung in Meppen startete, sondern weil die Jugendherberge an der Koppelschleuse mit der dazugehörigen Sportanlage optimale Voraussetzungen für ein leistungsorientiertes Training bietet, war Niedersachsens Kreisstadt Meppen wieder Ausgangspunkt für das Trainingscamp von LA-Herten. Also machten sich bei frühlingshaften Temperaturen 24 motivierte Athleten per Bus auf die Reise, um sich in Meppen den Feinschliff für die Saison abzuholen. Kaum angekommen und eingerichtet, ging es schon zum  Auftakttraining ins Stadion. Die obligatorische Einweisung in die Anlage und das ablaufen der Morgenstrecke nahm den  Neueinsteiger kurzerhand die erste Unsicherheit. Es folgten  intensive Trainingstage, beginnend mit dem Morgenlauf um 07:15 Uhr entlang der Hase. Danach ein gutes Sportlerfrühstück,  um die 2 Stunden Disziplintraining am Vormittag zu überstehen. Nach der ausgiebigen Mittagspause standen noch 2 Stunden Mannschaftstraining auf dem Programm und nach dem Abendbrot gab noch eine gemeinsame Stunden der Regeneration. Von den Sprintern schon … Weiterlesen

Privacy Policy Settings