LA SV-Herten, perfekter Saisonstart für Pia Althoff und Laura Faltermann! DM Norm geknackt und Fahrkarten zu den Deutschen gelöst.

Mit großzügiger Unterstützung in Sachen Trainingsmöglichkeiten hat die leichtathletikfreundliche Stadt Marl dazu beigetragen, dass die Saisonvorbereitungen für Laura und Pia nicht besser laufen konnten. Frühe Qualis sind in jeder Hinsicht Gold wert; denn man kann die laufenden Veranstaltungen ohne Druck genießen, um sich dann noch einmal auf das Finale vorzubereiten. Pia nutze bereits die Möglichkeit beim Borsig Meeting in Gladbeck, um die 400m Hürde der U-18 zu testen. Bei idealem Leichtathletik Wetter lieferte sie einen konzentrierten Lauf ab und belohnte sich nach 65,12 Sekunden mit der Quali zur Teilnahmen an den Deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock. Von der Zeit sind die Verantwortlichen sicher, dass da noch was geht. Bei den Ostwestfalenmeisterschaften in Lage hatte dann auch Laura Faltermann im Carl-Heinz Reiche Stadion die 400 m Hürde gemeldet. Angetreten bei den Frauen übernahm Laura, in dem einzigartigen 8 Bahnen Stadion, bereits nach der zweiten Hürde die Führung und gab sie in beeindruckender Technik nicht mehr ab. Im Ziel blieb die Zeitnahme dann bei 64,41 Sekunden stehen, womit Laura die Norm zur Teilnahme an den Deutschen U-23 Meisterschaften … Weiterlesen

Erfolgreicher Saisonauftakt bei den Bezirksmeisterschaften in Recklinghausen

Mit einer relativ kleinen Fraktion angetreten, erreichten die Athleten von LA-Herten dennoch ein sehr achtbares Ergebnis. Mit 6 Bezirks- und 17 Kreismeistertitel kehrten die Teilnehmer zurück und haderten zuletzt nur mit der kalt-, feuchten Witterung die nicht zu Höchstleistungen anspornte. Dennoch, den Titel des Bezirks- und Kreismeisters über die 5000m Distanz konnten jeweils Heike Leimann, Hermi Staubermann und Christian Jasberg für sich verbuchen und waren insofern mit ihrem Saisoneinstand zufrieden. Herzlichen Glückwunsch allen Teilnehmern und weiterhin einen guten Start in die Saison.        

Trimm-Trab und Kibaz-Abzeichen 06.05.2018

  Bei strahlend blauen Himmel starteten viele Aktive Läuferinnen und Läufer, von Klein bis Groß mit dem Trimm Trab ins Grüne in die Aussensaison. Gestartet wurde am 100m-Start und es ging durch das Marathontor ins Backumer Tal. Der Weg führte über die Finnenbahn und anschließend wieder ins Stadion. Die “kleinen Läuferinnen und Läufer” durften eine Runde laufen, die etwas älteren Aktiven absolvierten auch eine zweite und dritte Runde. Im Stadion gab es dann für alle Kinder eine Medaille über die sich alle riesig freuten. Anschließend fand das Kibaz-Abzeichen statt. Hier mussten die Kinder mit einer Laufkarte 10 verschiedene Stationen absolvieren, ob werfen, laufen, springen ….  alle waren mit großem Eifer dabei, galt es doch schließlich den Eltern und Großeltern zu zeigen wie sie die Aufgaben sporlich meistern können. Zum Abschluß bekamen alle noch eine Urkunde. Glücklich und zufrieden endete ein schöner sportlicher Tag. An dieser Stelle noch einmal vielen Dank … Weiterlesen

Frohe Ostern

Kurz vor dem Start in die Feiertage wünsche ich der gesamten Vereinsfamilie ein angenehmes Osterfest bei angenehmen Temperaturen und vielen entspannten Stunden. Für die vielfältig geleistete Unterstützung im Rahmen unserer Veranstaltungen bedanke ich mich auch im Namen des Vorstandes herzlich und freue mich auf die Saison 2018. Helmut Gronau  

Sonja Sankat ist verstorben

Herten im März 2018 Leider hören wir, dass unser langjähriges Vereinsmitglied und Übungsleiterin Sonja Sankat verstorben ist. Bis einschließlich 2016 hat Frau Sankat mit großem Erfolg eine Damen Gymnastik-Gruppe in der Feige-Sporthalle geleitet. In den Verein eingetreten ist Sonja Sankat am 08.10.1973. Für ihr besonders Engagement wurde sie vom FLVW mit der Verdienstnadel in Silber und von LA-Herten mit der Vereins-Ehrennadel in Silber ausgezeichnet. Als Übungsleiterin förderte sie mit ihrer sportlich disziplinierten Art die Gemeinschaft und war eine geschätzte Kollegin im Trainerkreis. An Sonja Sankat werden wir uns gerne erinnern und ihr Andenken bewahren. Helmut Gronau für Verein und Vorstand.  

Kreismeisterschaften Crosslauf am 18.02.2018 in Herten

Traditionell beginnt die Freiluftsaison der Leichtathletik mit den Kreismeisterschaften im Crosslauf. Für das Team der Leichtathletik Spielvereinigung Herten als gastgebender Verein vom Grundsatz eher eine Routineveranstaltung und dennoch war es in diesem Jahr eine besondere Herausforderung. Schneidender Wind bei Minustemperaturen machten nicht nur den Aufbau schwierig, sondern forderten Kampfrichtern wie Athleten alles ab. Leider drückte sich die Kälte auch bei den Teilnehmerzahlen aus und so fanden gerade einmal 231 Starter den Weg in das Backumer Tal. Dort trafen sie trotz aller Wiederungen auf einen bestens präparierten Parcours und die bekannt freundliche Betreuung in Herten. Bleibt noch anzumerken, dass sich der Verein bei allen Kampfrichtern, Betreuern, Helfern und vor allem dem Service-Team bedankt, weil sie unter extremen Bedingungen den Rahmen für eine gelungene Meisterschaft gestaltet haben.       Text: Helmut Gronau – Bilder von Daniel Krause unter Bildergalerie

Privacy Policy Settings