Kreis-Senioren-Meisterschaften 22.08.2015

Reichlich Titel weggeschnappt

Zunächst einmal waren wir sehr zufrieden mit dem schönen Wetter bei diesen Kreismeisterschaften, so Helmut Gronau, Vorsitzender der LA Spvgg. Herten. Unser Verein richtete die Senioren-Titelkämpfe nun zum 41. Mal in Folge aus. Ein echter Dauerbrenner.

Die Teilnehmerzahlen sind in diesem Jahr stabil geblieben, mit 70 Frauen und Männern. “Natürlich haben die für eine Vielzahl an Disziplinen gemeldet” so Gronau. Das es in der Endabrechnung 31 Einzeltitel und fünf im Mehrkampf für den Gastgeber gab, freut Helmut Gronau natürlich umso mehr. Die großen Titelhamster waren Helmut Gronau (6) und Anja Bergermann (5). Viele Titel holen zerrt aber an der körperlichen Substanz. “Man ist praktisch den ganzen Tag beschäftigt, da die Wettkämpfe ja nicht direkt aufeinanderfolgen. Das ist bei heißem Wetter umso anstrengender. Man muss die Spannung hochalten und zwischendurch etwas essen”, so Gronau, den besonders freut, dass die Senioren-Kreismeisterschaften auch viele auswärtige Vereine aus dem Münsterland bis hin ins Rheinland nach Herten locken. Da eine nette, größere Fangemeinde wieder für Stimmung sorgte, machte alles zu einem rundum gelungenen Tag” so Gronau.

Der W40-Titel über 100 m ging an Stefanie Brauer (LA Spvgg. Herten) in 15,6 Sekunden. Sie schnappte sich auf Platz eins im Weitsprung (3,80 m) und imSpeerwurf (24,40 m), was addiert der Titel im Dreikampf war mit 1177 Punkten.
Siege in Serie holte Anja Bergermann (LA Spvgg.) in der AK W45. Als da wären: 100 m mit 14,1 Sekunden, Weitsprung mit 4,15 m, Kugelstoßen mit 9,48 m, Diskuswurf mit 29,47 m und im Speerwurf 27,47 m. Addiet auf 100m, Kugelstoßen, und Weitsprung war das der Mehrkampftitel für Bergermann mit 1598 Punkten. Zweimal siegreich war Birgit Broda (W50/LA Spvgg. ) über 3000 m in 16:21,5 Minuten, sowie im Kugelstoßen mit 7,70 m. Petra Gronau (W55/LA Spvgg.) wurde Kreismeisterin über 100 m (18,0 sec.), im Weitsprung (3,27m), und addiert auch im Dreikampf mit 1211 Punkten.
Petra Bode (W55) von der LA Spvgg. trug sich mit dem Diskus (18,77 m) in die Siegerliste ein. Rosy von Westerholt (W75/LA Spvgg.) sicherte drei Kreistitel mit der Kugel (8,73 m), dem Diskus (18,95 m) und dem Speer (19,47 m).

Vier Kreismeister im Männer-Sprint

Ringo Machate (M45) gewann die 100 m in 13,2 Sekunden. LA-Sprinter Guido Schroer (M50) holte den 100-m-Titel in 13,0 Sekunden.Helmut Gronau (M60) landete sechs Mal auf Position eins. Und zwar über 100m (13,1 sec.), im Weitsprung (4,14 m), beimKugelstoßen (10,05 M9, mit dem Diskus (34,14 m) und im Speerwurf (30,94 m). Addiert war das der Titel im Dreikamp mit 1806 Punkten.
Den 100-m-Sprint ind er Altersklasse (M65) gewann Edgar Stak (LA Spvgg.) in 15,8 Sekunden. Über 3000 m in der Altersklasse (M75) siegte Bernhard Reinhold (LA Spvgg.) in 14:15,6 Minuten. Den Kreistitel in dieser Altersklasse schnappte sich zudem im Kugelstroßen Dieter Hand mit 9,97 m.

Quelle: Hertener Allgemeine Zeitung

Privacy Policy Settings