Das Werferteam von LA SV Herten startete zum Saisonabschluss in Oelde

Die Nachwuchswerfer*innen der LA SV Herten traten zum Saisonabschluss noch einmal im Jahnstadion in Oelde an. Vor Ort herrschte kaltes, windiges Herbstwetter mit Regenschauern und Sonne im Wechsel. Trotzdem zeigten die Akteure noch einmal was sie drauf hatten. So bestätigten sie nochmals ihre guten Saisonleistungen  und erreichten in den meisten Disziplinen persönliche Saisonbestleistungen.

In der Altersklasse WJ U18 startete Mete-Marie Heimlich im Hammerwurf und belegt mit sehr guten 30,70 m den 2. Platz.
Für Hanna Lucas W 15 standen mit dem Diskus- und Hammerwurf gleich zwei Disziplinen auf dem Programm. In ihrer Spezialdisziplin, dem Diskuswurf, bestätigte sie mit 36,46 m erneut ihre gute Form und erreichte damit nicht nur Platz 1, sondern verbesserte den von ihr in diesem Jahr aufgestellten Kreisrekord noch einmal um fast 2,00 m. Damit notiert Hanna in der Deutschen Bestenliste aktuell Platz 5 in der Altersklasse W 15. Im Hammerwurf belegte sie abschließend noch Platz 2 mit einer respektablen Wurfweite von 36,52 m.
Zum Abschluss seiner ersten Werfer Saison in der Altersklasse M 14 belohnte sich Jan Klaus mit zwei Siegen im Hammer- und Diskuswurf. 23,06 m im Hammerwurf und 20,24 m im Diskuswurf bedeuteten jeweils Platz 1. Auch Jan hat mit seiner Leistung im Hammerwurf den Sprung unter die 30 Besten in der deutschen Bestenliste der Altersklasse M14 geschafft.


Hanna Lucas, Mete-Marie Heimlich, Jan Klaus

 

Privacy Policy Settings