Burggrafenlauf in Oelde 19.03.2016

Christian Jasberg Oelde 2016 (360x640)Großartige Leistung von Christian Jasberg beim Burggrafenlauf in Oelde

Einfach kann jeder! Das Motte des LV-Oelde zum Stromberger Burggrafenlauf nahm Christian Jasberg von der LA-Herten als Herausforderung an und meldete die 10 Km Strecke.
Nachdem sich Christian im Rahmen der DM-Cross noch sportlich fair als Helfer in den Dienst des Gastgebers gestellt hatte, musste nun ein Wettkampf her. Die Vorbereitungsphase der beginnenden Außensaison verlief vielversprechend und da kam Oelde geradezu wie gerufen.
Schon die Ankündigungen in der Ausschreibung mit den Hinweisen auf welliges Profil und der kurz vor dem Ziel wartenden 20 %tigen Rampe “Mannis Hill”, ließen die Spannung steigen. Die 5 km-Strecke musste dann 2 mal durchlaufen werden und die Streckenführung wurde ihrem Ruf gerecht. Der Lauf führt über sehr welliges Profil,  verlief über Straßen und befestigte Waldwege rund um und durch das Gaßbachtal sowie zur Stromberger Burg und der angrenzende Wohnsiedlungen. Als besondere Herausforderung wartete dann kurz vor dem Ziel noch „Manni’s Hill“ auf die Läufer/innen.
Letztlich alles eine Frage der Vorbereitung und des Willens. Dabei ließ Christian von Anfang an keinen Zweifel aufkommen,dass er gut drauf ist. Kurze Antritte, um abzuschätzen wie die Gruppe reagiert, folgte dann der Alleingang vor dem 55 Teilnehmer starken Feld. Noch einmal “Mannis Hill” und dann stand der Sieg für Christian Jasberg und Platz 1 nach großartigen 35:15 Minuten über die 10 Km Distanz fest. Mit seiner errungenen Zeit, bei  3 Minuten Vorsprung vor dem Zweitplatziertem belegt Christian gleichzeitig in der Oelder Hall of Fame den 4. Rang in der Männerwertung über die 10 ner Strecke.
Herzliche Glückwunsch von den Trainern und mit diesem Erfolg hat die Saison für den sympathischen Läufer der LA-Herten
bereits begonnen.

Privacy Policy Settings